Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der 12. Sommerakademie für Volksschulen stehen hier einzelne Kurse zur Verfügung.

 
 
  • Wir werden bekannte Gedichte als Vorlage für eigene Werke verwenden, Liedtexte umgestalten und die Illustrationen zu unseren Gedichten entwerfen. Unser gemeinsames Ziel ist es, einen Gedichtband herauszugeben: Wir dichten, malen und zeichnen, schreiben und gestalten gemeinsam. Am Ende wollen wir unser Büchlein vorstellen und mit nach Hause bringen!
  • Welcome to ‘Let’s have fun with plays’! Komm mit in ein abenteuerliches Land mit einer anderen Sprache: Englisch. Chicken Licken auf der Farm, die Katze im Hut, das Schaf Molly und viele weitere witzige Gefährten begleiten uns auf dieser Reise. Als Schauspieler stellen wir ihre Geschichten vor. Dazu brauchen wir auch deine Kreativität, um Requisiten herzustellen. Tauch mit uns ein in eine Welt voll lustiger Geschichten, Reimen, Spielen und Tänzen!
  • Du malst und zeichnest gerne und dir gefällt es, Bilder in einem Museum anzusehen? Vielleicht kennst du schon einen berühmten Maler oder ein bekanntes Gemälde? Dann bist du bei uns gerade richtig! Mach dich mit uns auf eine Reise durch die Kunstgeschichte, schlüpfe in Kostüme längst vergangener Zeiten und erforsche, wie berühmte Künstler gelebt haben!
  • Lilli will nichts: Nicht spielen, nicht lernen, nicht einmal essen, sie hat zu nichts Lust. Die Eltern kommen täglich mit neuen Spielsachen. Aber das nützt nichts. Wer ist Lilli, warum ist sie so? Wie könnte die Geschichte weitergehen? Wird ein Clown eingeladen? Kocht Lilli heimlich selber? Trifft sie sich täglich mit dem fliegenden Sternenkind Aurelia? Das eben wollte ich von dir wissen. An solchen und ähnlichen Stücken werden wir arbeiten. Wir werden uns gemeinsam viel einfallen lassen: Lustiges, Schauriges, Komisches, Trauriges.
  • In diesem Kurs arbeiten wir sowohl mit Bleistift, Zirkel, Lineal, Schere und Papier, als auch mit Gummiringen, Nagelbrettern und Mathe-Baukästen sowie mit dem Computer. Am Nagelbrett kannst du mit Gummiringen Figuren in verschiedenen Lagen spannen, Zusammenhänge zwischen deren Umfängen, Flächen und Symmetrien erkennen und so deine Vorstellungskraft schulen. Du kannst aber auch so manche „Rechenaufgabe“ auf diese Weise total einfach lösen.
  • In diesem Kurs sollst du dein Gefühl für Zahlen und geometrische Formen stärken und zum Tüfteln und Probieren angeregt werden. Schließlich sollst du lernen, wie man auch an schwierige Aufgaben planvoll herangeht. Du wirst erleben, dass Kombinieren und Nachdenken schneller und sicherer zum Ziel führen als planloses Herumprobieren. Vor allem wirst du aber sehen, wie spannend Mathematik sein kann und dass dahinter vielmehr steckt als nur bloßes Rechnen.
  • In einer Handvoll guter Erde findet man mehr Lebewesen als auf der Erde Menschen. Allein von den Insekten sind weit über eine Million Arten wissenschaftlich erfasst. Wir werden gemeinsam viele Geheimnisse aus unserer Umgebung lüften und Antworten auf deine Fragen suchen. Für diesen Kurs werden also neugierige Forscher gesucht, die sich vor Tieren mit vielen Beinen nicht fürchten. Du wirst sehen, dass du mit unserer Hilfe viele „Rätsel der Natur“ selbst lösen kannst, oft schon durch genaues Hinschauen und Beobachten in der Natur.
  • Wenn man im Supermarkt einkauft, denkt man eigentlich nicht an Chemie! Und doch sind Obst, Gemüse und Fleisch „Chemikalien“! Zum Unterschied von anderen Chemikalien kann man sie aber essen, und meist schmecken sie auch noch gut. Wir werden zusammen im Supermarkt einkaufen und mit den Produkten interessante Experimente machen.
  • Erde, Feuer, Luft und Wasser umgeben uns und beeinflussen uns und unser Leben. Ohne sie gäbe es uns nicht! Da ist einmal die Erde, die Sonne mit ihrer Wärme. Die Luft ist es, die uns scheinbar an nichts hindert, aber dennoch ganz gehörigen Druck auf uns ausübt. Sie ist es auch, die tonnenschwere Flugzeuge tragen kann, die die untergehende Sonne rot und den Himmel blau färbt und uns tiefblaue Seen aus Wasser beschert. Ja, und das Wasser ist wirklich ein unglaubliches Element: Hauptbestandteil unseres Körpers, und vermuteter Ursprung des Lebens. Und es hat so seine Anomalien, die dazu beitragen dass dieses Leben auch erhalten bleibt.